Philanthropie - Eine Lebenseinstellung

Philanthropie - Idealismus - Milde - Menschlichkeit - Güte - Nächstenliebe -Barmherzigkeit - Mitgefühl - Caritas
 

Philanthropie

   Was ist Philanthropie?

"Unter Philanthropie (altgriechisch φιλανθρωπία philanthrōpía, von φίλος phílos „Freund“ und ἄνθρωπος ánthrōpos „Mensch“) versteht man ein menschenfreundliches Denken und Verhalten. Als Motiv wird manchmal eine die gesamte Menschheit umfassende Liebe genannt, die „allgemeine Menschenliebe“. Materiell äußert sich diese Einstellung in der Förderung Unterstützungsbedürftiger, die nicht zum Kreis der Verwandten und Freunde des Philanthropen zählen, oder von Einrichtungen, die dem Gemeinwohl dienen. Das Bild der Philanthropie prägen vor allem in großem Stil durchgeführte Aktionen sehr reicher Personen."

Transcript of "Katherine Fulton: Die Zukunft der Philanthropie"

 

TED Talk Sub­tit­les and Tran­script: In die­ser er­he­ben­den Rede zeigt Ka­the­ri­ne Ful­ton die neue Zu­kunft der Phil­an­thro­pie auf -- eine, in der Zu­sam­men­ar­beit und In­no­va­ti­on es ge­wöhn­li­chen Men­schen er­mög­licht, Gro­ßes zu tun, sogar wenn es an Geld man­gelt. Sie for­dert eine neue Ge­ne­ra­ti­on von Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten, indem sie fünf prak­ti­sche Bei­spie­le einer von der Masse ge­lenk­ten Phil­an­thro­pie auf­zeigt.


www.​ted.​com